Cut

Der Schliff verleiht einem Diamanten sein unverwechselbares Feuer und Funkeln sowie seine Brillanz.

Ein normaler runder Brillant hat in der Regel 58 Facetten. Die einzelnen Facetten haben einen Durchmesser von je zwei Millimetern und sind präzise geschliffen und definiert. Genau diese Präzision macht die wahre Schönheit eines Diamanten aus. Der Schliff hat von den 4C den grössten Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Diamanten.

Es ist äusserst schwierig, den Schliff eines Diamanten zu analysieren oder zu bewerten. Es sind jedoch die folgenden drei Attribute, die den Schliff ausmachen: der Glanz (die Gesamtmenge an Licht, das der Diamant reflektiert), das Farbflackern (das Licht wird beim Austreten aus dem Diamanten in seine Spektralfarben aufgespalten) und die Bewegungsbrillanz (die Lichtblitze, die der Betrachter sieht, wenn er den Diamanten bewegt).

tl_files/bilder/4c/4c-cut.PNG

Ein wichtiger Aspekt des Schliffs ist die Form des Diamanten. Juweliere verwenden vor allem normale runde Brillanten. Alle anderen Formen werden als Fantasieschliffe bezeichnet, darunter traditionelle Fantasieschliffe wie Marquise, Birne, Oval und Smaragd. Ausgefallenere Fantasieschliffe (z. B. Herz, Kissen, Dreieck und viele andere) gewinnen in der Juwelierindustrie zunehmend an Bedeutung.

Im Rahmen der Diamantenbewertung jedoch beschreibt der Schliff neben der Form die Proportionen, die Symmetrie und die Oberfläche eines Diamanten. Seitlich betrachtet setzt sich ein normaler runder Brillant folgendermassen zusammen (von oben nach unten): Oberteil, Rundiste und Pavillon (Unterteil). Ein runder Brillant hat 57 oder 58 Facetten. Die 58. Facette, die so genannte Kalette, ist die kleinste Facette an der Unterseite des Diamanten (d. h. dessen Spitze). Die grosse, flache Facette an der Oberseite wird Tafel genannt. Unter Proportionen wird das Verhältnis zwischen der Tafelgrösse, dem Oberteilwinkel und der Unterteilhöhe verstanden. Die Proportionen eines Diamanten beeinflussen die Lichtreflexionen. Es sind verschiedene Proportionen möglich.